Urban Art Expo

UNFRAMED

UNFRAMED bringt eine Hommage an die Pioniere

Auf dem 3. Graffiti- und Street Art Festival UNFRAMED sind dieses Jahr die legendären amerikanischen Fotografen Martha Cooper (1940) und Henry Chalfant (1940) zu Gast. Cooper gilt als eine der besten Graffiti- und Straßenkunstfotografen der Welt. Chalfant machte mit seinen Fotos von U-Bahn-Kunst in New York und anderen Aspekten der Stadtkultur Furore.

Das „Main Event“ von UNFRAMED im industriellen Plieger-Lager umfasst eine umfangreiche Ausstellung mit zahlreichen einzigartigen Werken. Am 28. und 29. August findet ein „Graffiti Jam“ statt, bei dem Dutzende berühmter Graffiti-Künstler aus Amerika, Italien, Australien, Frankreich, Deutschland, England, Norwegen und anderen Ländern live bei der Arbeit zu sehen sind. Außerdem stehen Meet & Greets, Vorträge, Dance- und Break Battles, Musik und Fotografie auf dem Programm. Darüber hinaus gibt es ein Angebot für Pädagogik und Partizipation mit Masterclasses, Workshops, Vorträgen und Dokumentarfilmen.

UNFRAMED ist die urbane Veranstaltung, die Straßenkünstler, Kunstverkäufer, Fotografen und Stadtkunstliebhaber aller Altersgruppen und Nationalitäten in Heerlen zusammenführt.