Romeo & Julia

Toneelgroep Maastricht, u. a.

Eröffnungsvorstellung Cultura Nova 2019 

Das 29. Festival Cultura Nova wird mit der Open Air-Vorstellung „Romeo & Julia“ auf dem Festivalgelände, dem Burg. van Grunsvenplein direkt vor dem Theater Heerlen, im großen Stil eröffnet. Zuschauer werden mit einer musikalischen urbanen Version der zeitlosen Geschichte von Shakespeare über junge Liebe und die tragischen Konsequenzen von Intoleranz, Unverständnis und Missverständnis überrascht.

Die Toneelgroep Maastricht arbeitet für „Romeo & Julia“ mit internationalen Ensembles zusammen, die große Erfahrung und Kompetenz in der Präsentation großer Open Air-Vorstellungen haben. Cultura Nova verbindet damit im 2. Jahr Schaffende führender internationaler Ensembles mit niederländischen Machern und Ensembles. Die Bearbeitung hat eine rohe urbane Ausstrahlung und erreicht mit ihrer kraftvollen Dramatik zahlreiche Menschen.

„Romeo & Julia“ ist eine Koproduktion der Toneelgroep Maastricht mit dem Festival Cultura Nova, in Zusammenarbeit mit drei internationalen Ensembles: Groupe F, Progression Freerunning und Aérosculpture!