Planet Beethoven

Plasticiens Volants (FR) & philharmonie zuidnederland

Dirigent: Josep Vincent (E)

 

Musikalische und visuelle Vorstellung anlässlich des 250. Geburtsjahres Ludwig van Beethovens

 

Cultura Nova, Parkstad Limburg Theaters und die philharmonie zuidnederland schließen das 250. Geburtsjahr Beethovens gemeinsam mit Planet Beethoven ab. Die musikalische und künstlerische Leitung dieses musikalischen und visuellen Spektakels liegt in Händen von Josep Vicent, der bei Cultura Nova 2018 die Carmina Burana dirigierte. Das französische Theaterensemble Plasticiens Volants, das für seine großen Freiluftvorstellungen mit grotesken Ballonfiguren bekannt ist, kreiert mit Bild- und Videoprojektionen das Bühnenbild. Diese außergewöhnliche Kombination gewährleistet eine absolute Sensation, bei der klassische Musik auf zugängliche Weise dargeboten wird. Ein wahrer Hör- und Sehgenuss.

Öffnen Sie Ohren und Augen!

Die Musik Beethovens ist auch 250 Jahre nach seinem Geburtsjahr noch höchst lebendig. Poetisch, ekstatisch und voller Dramatik, doch vor allem voller Ideale und unglaublich schön. „Musik ist so recht eine Vermittlung des geistigen Wesens zum sinnlichen“, sagte Beethoven einst selbst. Gerade diese Kombination feiern wir mit einer Vorstellung, die schon außerhalb des Konzertsaals beginnt! Dirigent Josep Vicent: „Wir kreieren eine abenteuerliche Reise durch die Highlights von Beethovens Repertoire. Er komponierte gleichsam Hymnen über Kulturen, mit Empathie und Liebe zur Natur. Diese Botschaft möchten wir vermitteln, wobei seine sich zunehmend manifestierende Taubheit ein Aufruf an jeden ist, etwas mehr aufeinander zu hören.”

 

Mitwirkende
Dirigent Josep Vicent

Solistin Daria van den Bercken 

Musik eine Auswahl aus den Sinfonien und Klavierwerken Beethovens

Regie Frederick Dewinter 

 

Planet Beethoven ist eine Koproduktion der philharmonie zuidnederland & Plasticiens Volants in Zusammenarbeit mit Parkstad Limburg Theaters und Cultura Nova