ERÖFFNUNG DES NEUEN BAHNHOFS HEERLEN

DER EINDRUCKSVOLLE NEUE BAHNHOF HEERLEN WIRD IM RAHMEN VON CULTURA NOVA ERÖFFNET

Cultura Nova fordert heraus, reizt, überrascht und fasziniert! Kein Wunder also, dass das Viertel Maankwartier bereits seit Jahren einer der Veranstaltungsorte von Cultura Nova ist. Dieses Jahr mit einem ganz speziellen Grund, der Eröffnung des Bahnhofs am Samstag, dem 31. August.

Das Maankwartier ist ein Entwurf mit mediterranem Flair des Heerlener Künstlers Michel Huisman. Er kreiert ein neues Stück Innenstadt mit einem Bahnhof, Geschäften, Restaurants, Plätzen, einem Hotel, Büros und Wohnungen. Es ist jedoch auch ein großes Kunstwerk, in dem sich noch weitere 89 Kunstwerke befinden, die sich auf Sternzeichen beziehen.

Mit dem neuen Bahnhof wird die vorübergehende, ca. 7 Jahre währende Situation beendet. Die Fahrgäste tauschen den zeitweiligen Bahnhof gegen einen neuen Empfangs- und Abfahrtsbereich mit einer schönen, großen Bahnhofshalle und Gleisen ein.
Der neue Heerlener Bahnhof ist vielleicht der schönste Bahnhof der Niederlande. Dieser sehenswerte Knotenpunkt für öffentliche Verkehrsmittel im Süden der Niederlande – und zudem des Tors nach Europa – verdient selbstverständlich eine glanzvolle offizielle Eröffnung.

Der neue Bahnhof wird bereits am 5. August in Gebrauch genommen. Die Eröffnungsfeier ist für den 31. August vorgesehen. Dann sind die Sommerferien vorüber und präsentieren Cultura Nova und das Maankwartier gemeinsam ein spektakuläres Programm. Ab 11.00 Uhr sind allerlei Aktivitäten geplant, u. a. ein Konzert der Violinistin Rosanne Philippens und ihrer Freunde von Domo Emigrantes auf dem Spoorplein, dem Eingang des Bahnhofs. Zudem gibt es eine Eröffnungszeremonie und bietet Michel Huisman Führungen, bei denen er die besonderen Orte des Maankwartiers zeigt. Jeder ist herzlich willkommen!