Duende

Bewoners Heerlerbaan i.s.m. Jos Zandvliet Septimia Kuhlmann (NL)

Parade Heerlerbaan100

Am 31. August feiert der Heerlener Stadtteil Heerlerbaan sein 100-jähriges Bestehen mit einer Musiktheaterparade unter Begleitung von ACCU. Jos Zandvliet und Septimia Kuhlmann (Dogtroep) präsentieren bei dieser Parade die Geschichte von Heerlerbaan gemeinsam mit jungen Theatermachern, Vereinen und Bewohnern jeden Alters aus dem Stadtteil. Der Umzug verspricht, ein visuelles Spektakel mit bizarren Charakteren, stimmungsvollen Bildern, Humor und Musik zu werden. Ferner wird es ein Sonderprogramm für Kinder und einen Auftritt des Care&Culture Chors geben, der von der Pflegeorganisation Sevagram und der Grundschule De Tovercirkel gegründet wurde.

Die Parade beginnt am Freitag, 31. August, an der Quelle des Caumerbeek am Horicherhof und endet an den Hochhäusern in der Peter Schunckstraat, wo zwei neue XXL-Murals von Stichting Street Art enthüllt werden.

Care&Culture Sevagramkoor
Die Pflegeorganisation Sevagram und die Grundschule De Tovercirkel haben gemeinsam den Chor „Care&Culture Sevagramkoor“ gegründet. Dieser Chor bringt Kunden, ihre Angehörigen, Schüler aus der Grundschule, Eltern aus dem Stadtteil, Pflegepersonal, Freiwillige und Mitarbeiter des Pflegezentrums Oranjehof zusammen, um gemeinsam Musik zu machen. Alt und Jung tragen am 31. August zur Heerlerbaan100-Parade „Duende“ bei.

www.heerlerbaan100.nl
www.careculture.nl
www.stichtingaccu.nl